1. Mannschaft

Tage der offenen Tore

Verbandsliga Saarbrücker Zeitung, Lokalteil Merzig Wadern 16.10.2018

MERZIG-WADERN.

 

30 Tore in fünf Spielen: Die Fußball-Verbandsligisten aus dem Kreis ließen es am Wochenende richtig krachen.

Von David Benedyczuk

Das Ergebnis „5:1“ stand am Wochenende aus Sicht der Kreisteams in der Fußball-Verbandsliga klar im Fokus. Gleich drei Partien endeten mit diesem Ergebnis. Vor allem im Heimspiel des FC Brotdorf gegen den FC Noswendel Wadern hätten wohl die wenigsten im Vorfeld auf diesen Ausgang getippt. Doch während die Gäste vier Tage nach der 0:11-Niederlage im Saarlandpokal gegen die SV Elversberg mit müden Beinen die nächste klare Pleite quittieren mussten, setzte der FCB seine starke Heimserie fort. Angeführt vom „Doppelpack-Duo“ Tayfun Külekci und Julian Brandt feierte die Elf von Trainer Hüsnü Acar auf beeindruckende Weise den sechsten Sieg im sechsten Heimspiel. Külekci brachte Brotdorf mit einem strammen Versuch aus gut 20 Metern auf Kurs (25. Minute). Nur vier Minuten später trat Brandt auf den Plan, als er ein Anspiel von Maximilian Schommer im Strafraum fein zum 2:0 (29.) verwertete – zugleich der Pausenstand.

 

Nach der Halbzeit führte der nächste Doppelschlag die Seffersbacher endgültig auf die Siegerstraße – diesmal machte Brandt nach Flanke von Heiko Bohne per Kopf den Anfang (52.), Külekci legte mit seinem Freistoß aus 25 Metern in den Winkel zum 4:0 (58.) nach. „Ein absolutes Traumtor“, geriet Acar ins Schwärmen und war auch mit dem Spiel an sich mehr als zufrieden: „Das 3:3 in Bischmisheim (beim Tabellenzweiten FVB machte Brotdorf ein 0:3 wett; Anm. d. Red.) hat uns nochmal einen Schub versetzt. Wir haben mit viel Selbstvertrauen agiert, kompakt gestanden und nach Ballgewinn immer schnell umgeschaltet“, lobte Acar. Nach Rot für Benjamin Sauer-Theisen (65.) kam Noswendel Wadern in Unterzahl durch Felix Herrmann zum 1:4 (67.), ehe Mohammed Chahrour vor rund 300 Besuchern den 5:1-Endstand (80.) herstellte. Brotdorf zog damit nach Punkten mit dem fünftplatzierten FC gleich.

Bei ebenfalls 22 Punkten und Rang vier bleibt es für den 1. FC Reimsbach, der beim SC Reisbach nach torloser erster Hälfte noch mit 1:5 baden ging. Kurz vor Ende glückte dem eingewechselten Nico Hoever das Ehrentor zum Endstand.

 


Einen überraschenden 5:1-Sieg verbuchte derweil der SV Wahlen-Niederlosheim zu Hause gegen den starken Aufsteiger Bischmisheim. Kai Kautenburger bescherte der Heimelf vor 250 Zuschauern einen Start nach Maß, als er die starke Vorarbeit von Paul Schiffmann zum 1:0 (3.) veredelte. Der SVW legte dann auch in Hälfte zwei einen Blitzstart hin, diesmal durch Marvin Schillo, der seinem 2:0 (48.) kurz darauf das dritte Wahlener Tor folgen ließ (57.). „Wir haben defensiv sehr sattelfest agiert und hatten immer wieder gute Aktionen im Spiel nach vorne“, sagte SVW-Spielertrainer Alexander Schmitt.

Kautenburger erhöhte mit seinen Saisontoren sieben und acht auf 5:0 (66./78.), ehe den Gäste durch Eric Fuhr (81.) das 1:5 gelang. Dass Bischmisheim dennoch Zweiter bleibt, lag am kuriosen Auftritt des SV Losheim in Überherrn. Beim bis dato punktlosen Schlusslicht verwandelte der SVL erst einen 0:3-Pausenrückstand mit einer furiosen Aufholjagd durch Dominik Gaszka (52.), zwei Mal Marco Burgard (53./55.) und Daniel Mohm (60.) binnen neun Minuten in eine 4:3-Führung. Dann aber verlor Losheim dennoch mit 4:5. Philipp Hennrich (74.) und Timon Hector (92.) sorgten mit ihren Toren für die ersten Saison-Punkte von Überherrn. 

 

Die SG Perl-Besch schaffte beim SC Großrosseln dagegen eine späte Wende: Nach langem 0:1-Rückstand (36.) traf der eingewechselte Moussa Touré mit einem an ihm verschuldeten Elfmeter zum 1:1 (80.), gefolgt vom 2:1-Siegtreffer durch Christoph Carl (86.).

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren


Aktuelle Seite: Start Herren 1. Mannschaft Tage der offenen Tore
niederlosheim_hartplatz.jpg

Aktuell sind 222 Gäste und keine Mitglieder online

Wettervorhersage für Losheim am See

 

vereinslogo

Login

 

Letzte Kommentare

  • AH Ausflug nach Amsterdam

    Thommy 06.05.2017 14:30
    ...wir haben bisher 35 Anmeldungen :-) , es wären noch 9 Plätze frei. Interessierte müssten sich noch ...
     
  • Spieltag 16 + 17 = 4 Punkte

    Armin Reichert 11.04.2017 09:02
    @sohoni: Nach dem 10. Weizen bitte Finger von der Homepage lassen :-x
     
  • AH Radtour 2015 an Fronleichnam

    Sabine & Thilo 04.06.2015 17:20
    Die Tour war klasse! Beim nächsten Mal sind wir wieder dabei. Danke für Organisation und Tourleitung ...
     
  • Saarlandpokal 2014

    Stefan 27.09.2014 18:20
    Will mal einen Schönen Gruß da lassen vom FCH Fanclub Hochwald Tolle Seite habt ihr
     
  • AH Ausflug 2014 ins Elsass fällt ins Wasser!

    DGT 03.07.2014 11:53
    Im Preis für die Fahrt ist u.a. noch ein 3 Gänge Menue + 1 Getränk / die Weinprobe und das Ticket für ...