1. Mannschaft

Fussball - Verbandsliga

11.09.2017 Saarbrücker Zeitung Ausgabe Merzig-Wadern

Wahlens Co-Spielertrainer Alexander Schmitt (links) im Zweikampf mit dem Brotdorfer Tom Schreiner. FOTO: Rudi Barth

Brotdorf überrollt Wahlen-Niederlosheim

Merzig-Wadern. Fußball-Verbandsligist FC Brotdorf gewinnt deutlich mit 4:0 in Wahlen. Der FC Noswendel Wadern und der 1. FC Reimsbach trennen sich 1:1. Von David Benedyczuk

Eine Stunde war am Sonntag im Kreisduell der Fußball-Verbandsliga zwischen dem SV Wahlen-Niederlosheim und dem FC Brotdorf gespielt, da schien eine Wende für die Heimelf wieder drin: Mittelfeldspieler Marco Tiator musste beim Stand von 2:0 für seinen FCB mit Gelb-Rot vorzeitig runter (58.). Mit einem Mann mehr wuchs die Hoffnung der rund 300 Zuschauer, dass ihr Team den Rückstand nochmal würde aufholen können.

 Doch dann kam es ganz fix ganz anders: Brotdorfs Julian Brandt schloss einen Konter mit dem dritten Gästetor ab (60.), nur drei Minuten später glückte dem 19-Jährigen per Kopf sein erster Verbandsliga-Doppelpack zum unerwartet klaren 4:0-Auswärtserfolg.

„Der Gegner kam auch in Unterzahl zu vielen Chancen. Brotdorf hat das insgesamt clever gemacht, stand hinten sicher und hat immer wieder schnell gekontert“, fand Wahlens Co-Spielertrainer Alexander Schmitt lobende Worte für den Gast und musste angesichts von weiter sechs Punkten nach sechs Spielen und Rang zwölf einräumen: „Jetzt wird der Druck für uns wieder größer.“

Die junge Brotdorfer Truppe spielt nach der schwachen Vorsaison dagegen unbekümmert auf und liegt mit 13 Zählern auf dem starken vierten Platz: „Ich bin mit der Mannschaftsleistung hochzufrieden. Das Ergebnis ist absolut verdient. Nur die ersten zehn Minuten gingen an Wahlen“, freute sich FCB-Trainer Thorsten Sünnen. Zum Wegbereiter des Brotdorfer Sieges avancierte Tayfun Külekci, der zuletzt beim 2:2 gegen den SV Ritterstraße beide Treffer vorbereitet hatte. Nach einem Diagonalball von Marco Tiator ließ er einen Verteidiger stehen und traf aus spitzem Winkel flach zum 0:1 (38.). Direkt nach der Pause baute Tom Schreiner den Vorsprung nach einem der brandgefährlichen Brotdorfer Konter aus (48.), Brandt erledigte den Rest.

Auch im zweiten Kreisduell sollte ein Platzverweis Einfluss ausüben: Und wie in Wahlen ging auch im Heimspiel des FC Noswendel Wadern gegen den 1. FC Reimsbach erneut die sanktionierte Elf gestärkt daraus hervor.

 

Fünf Minuten nach der Pause sah Marcel Lorig nach einem Rempler gegen Reimsbachs Klaus-Peter Schröder glatt Rot (50.) – zu Unrecht, wie Thorsten Schütte monierte: „Da war viel Theatralik im Spiel. Als die Karte gezeigt war, wurde Schröder schnell wieder fit. Allerdings darf sich Marcel erst gar nicht dazu verleiten lassen“, schilderte der Spielertrainer des Aufsteigers.

Der Heimelf schien der Feldverweis aber ganz gut zu tun, denn in der Endphase kam sie nach dem frühen 0:1-Rückstand durch Schröder (8.) noch zum Ausgleich: Alexander Neu fand per Freistoß Philipp Müller, der zum 1:1 einnetzte (79.).

Fast wäre noch mehr für den dezimierten FC gegangen, doch der aus privatem Grund später gekommene Torjäger Sven Schwindling vergab kurz nach der Einwechslung in aussichtsreicher Position.

Kurz vor Ende herrschte zahlenmäßig wieder Gleichstand: Reimsbachs Pedro Kiaku sah ebenfalls glatt Rot (89.). „Wir haben nach dem Rückstand und trotz Unterzahl Moral bewiesen“, lobte Schütte und sah im vierten Punkt der Saison nach vier Niederlagen einen Anfang.

Der Aufsteiger rückte um einen Platz vor auf Rang 13, Reimsbach ist mit zwei Punkten mehr Elfter. Bestes Kreisteam bleibt die SG Perl-Besch, die nach dem 0:0 beim FSV Hemmersdorf mit nun 14 Punkten einen Platz einbüßte und hinter den mit 18 Punkten makellosen SF Rehlingen-Fremersdorf und dem SC Großrosseln (15 Zähler) Dritter ist.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren


Aktuelle Seite: Start Herren 1. Mannschaft Fussball - Verbandsliga
wahlen_rasen.jpg

Aktuell sind 48 Gäste und keine Mitglieder online

Wettervorhersage für Losheim am See

 

vereinslogo

Login

 

Letzte Kommentare

  • AH Ausflug nach Amsterdam

    Thommy 06.05.2017 14:30
    ...wir haben bisher 35 Anmeldungen :-) , es wären noch 9 Plätze frei. Interessierte müssten sich noch ...
     
  • Spieltag 16 + 17 = 4 Punkte

    Armin Reichert 11.04.2017 09:02
    @sohoni: Nach dem 10. Weizen bitte Finger von der Homepage lassen :-x
     
  • AH Radtour 2015 an Fronleichnam

    Sabine & Thilo 04.06.2015 17:20
    Die Tour war klasse! Beim nächsten Mal sind wir wieder dabei. Danke für Organisation und Tourleitung ...
     
  • Saarlandpokal 2014

    Stefan 27.09.2014 18:20
    Will mal einen Schönen Gruß da lassen vom FCH Fanclub Hochwald Tolle Seite habt ihr
     
  • AH Ausflug 2014 ins Elsass fällt ins Wasser!

    DGT 03.07.2014 11:53
    Im Preis für die Fahrt ist u.a. noch ein 3 Gänge Menue + 1 Getränk / die Weinprobe und das Ticket für ...