Spielberichte

Chance verpasst

SV Wahlen-Niederlosheim - SF Güdesweiler 1:1

Nach zweiwöchiger Pause hieß es am 30.4. (19. Spieltag) gegen den unmittelbaren Konkurrenten SF Güdesweiler anzutreten. 

Obwohl wir geschwächt waren, da unsere Torfrau Jaqueline Zühlke auf Grund einer Rückenverletzung nicht spielen konnte, gingen wir alle motiviert und mit dem Vorhaben, erneut drei Punkte gegen die Mannschaft aus Güdesweiler zu sichern ins Spiel. Leider gelang uns dies nicht. Von der Motivation war anfangs wenig zu spüren, was Güdesweiler ausnutzte und immer wieder auf unser Tor stürmte. Trotz bis dato guten Paraden unserer Ersatztorfrau Desiree Hoffmann gelang es den Gästen, in der 16. Minute durch einen Fernschuss von Esther Schneider aus circa 30m mit 0:1 in Führung zu gehen. Die restliche erste Halbzeit versuchte man nun noch einmal Druck aufzubauen, was jedoch nicht richtig gelang. 

In der Halbzeitpause aktivierten wir noch einmal alle Kräfte und erinnerten uns noch einmal an unser Ziel. 

In der zweiten Halbzeit entwickelte sich das Spiel dann zu einer ausgeglichenen, von unzähligen Chancen beider Mannschaft, geprägten Partie. Der Kampfgeist unserer Mannschaft wurde dann in der 60. Minute belohnt. Durch ein gutes Pressing konnte unser Angriff bei einem Pass so dazwischen gehen, dass der Abpraller im gegnerischen Tor landete und es somit 1:1 stand. 

Die restlichen 30 Minuten wurden weitere Torchancen heraus gespielt, was jedoch bis zum Abpfiff zu keinem Tor mehr führte. So hieß es am Ende 1:1 Unentschieden im Spiel um Platz 1, wodurch unsere Mannschaft auch nach diesem Spieltag noch den ersten Platz belegte. 

 

SV Wahlen-Niederlosheim-FSG Schmelz-Limbach 0:1

Am 20. Spieltag empfingen wir die Mannschaft aus Schmelz.

Nach dem 1:1 am vergangenen Spieltag hoffte man nun erneut wichtige Punkte im Spiel um die Meisterschaft sichern zu können. 

An diesem Sonntag gelang es uns endlich, in den ersten 15 Minuten das Spiel an uns zu reißen und einige schöne Torchancen, die leider nicht genutzt werden konnten, herauszuspielen. In der 20. Minute dann ein Schreck in der Mannschaft. Unsere Mitspielerin Annika Groß verletzte sich in einem Zweikampf schwer und musste verletzt ins Krankenhaus. An dieser Stelle gute Besserung an Annika.

Ab diesem Moment schien es, als sei die Mannschaft in eine Schockstarre verfallen. Das Spiel, das man zuvor unter Kontrolle hatte, war plötzlich in den Händen der Gäste. Nur durch Glück rettete man sich mit einem 0-0 in die Halbzeit.

Nach der Halbzeit gelang es uns dann aber auch nicht mehr ins Spiel zu finden. Die Quittung dafür folgte in der 57. Minute auf dem Fuße, als Katrin Dingert das 0:1 für die Gäste erzielte.

Obwohl daraufhin der Ernst der Lage erkannt zu sein schien, kam diese Einsicht zu spät und es gelang uns nicht mehr den Ausgleich zu erzielen, sodass wir uns am Ende mit 0:1 geschlagen geben mussten. 

 

SV Wahlen-Niederlosheim- FC 08 Homburg 0:1

Nach der Niederlage am vergangenen Wochenende empfingen wir am 21. Spieltag die Mannschaft aus Homburg. Gegen die Mannschaft tat man sich im Hinspiel besonders schwer und es war allen klar, dass hier noch eine Rechnung offen war. 

Ab der ersten Minuten agierten wir sowohl hinten als auch vorne stark gegen die Gäste. Alles schien, als würde man an diesem Sonntag endlich mal wieder 3 Punkte für das eigene Konto gewinnen können. Der extrem junge, unsichere und beeinflussbare Schiedsrichter aus Morscholz änderte diese Vorstellung jedoch früh. In der 8. Minute ertönte nach einem Zweikampf, zwei weiteren Pässen und dem Zuruf des gegnerischen Trainers plötzlich ein Pfiff. 

Überrascht davon erwartete man, dass der gegnerische Trainer ermahnt wird. Zu aller Überraschung zeigte der Schiedsrichter jedoch auf den 11 Meter Punkt. Das Geschenk des Schiedsrichter wurde von der erfahrenen Anke Terre dankbar angenommen und zum 0:1 verwandelt. 

Der Schiedsrichter, der ab diesem Zeitpunkt völlig die Kontrolle über das Spiel verloren hatte, machte es uns nicht gerade leicht, den Rückstand aufzuholen. Trotz laufender Fehlentscheidungen spielten wir letztlich eine Torchance nach der anderen heraus, jedoch schien das Tor an diesem Tag wie zugemauert. Unzählige Versuche in der ersten und zweiten Halbzeit änderten daran nichts. 

Am Ende war es ein Spiel auf ein Tor, das Tor der Gästen aus Homburg. Trotzdem mussten wir am Ende die 0:1 Niederlage hinnehmen und somit den ersten Platz abgeben und vermutlich auch die Meisterschaft abhaken.

Im letzten Saisonspiel spielt unsere Frauenmannschaft nun am Sonntag in Jägersfreude (16:45 Uhr) und hofft zumindest da noch 3 Punkte zu sichern, um so die Saison doch noch erfolgreich zu beenden.

Lisa

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren


Aktuelle Seite: Start Frauen Spielberichte Chance verpasst
niederlosheim_hartplatz.jpg

Aktuell sind 332 Gäste und keine Mitglieder online

Wettervorhersage für Losheim am See

 

vereinslogo

Login

 

Letzte Kommentare

  • AH Ausflug nach Amsterdam

    Thommy 06.05.2017 14:30
    ...wir haben bisher 35 Anmeldungen :-) , es wären noch 9 Plätze frei. Interessierte müssten sich noch ...
     
  • Spieltag 16 + 17 = 4 Punkte

    Armin Reichert 11.04.2017 09:02
    @sohoni: Nach dem 10. Weizen bitte Finger von der Homepage lassen :-x
     
  • AH Radtour 2015 an Fronleichnam

    Sabine & Thilo 04.06.2015 17:20
    Die Tour war klasse! Beim nächsten Mal sind wir wieder dabei. Danke für Organisation und Tourleitung ...
     
  • Saarlandpokal 2014

    Stefan 27.09.2014 18:20
    Will mal einen Schönen Gruß da lassen vom FCH Fanclub Hochwald Tolle Seite habt ihr
     
  • AH Ausflug 2014 ins Elsass fällt ins Wasser!

    DGT 03.07.2014 11:53
    Im Preis für die Fahrt ist u.a. noch ein 3 Gänge Menue + 1 Getränk / die Weinprobe und das Ticket für ...