Vereinsspielplan

{fbde:020GAKK55G000000VS541L4IVTD2CNDL}

Unser Vereinsheft "Die Waldmeister!"

Saison 2015/2016

Saison 2016/2017

Saison 2017/2018

Schmitt zittert gleich doppelt

Mittelfeldspieler Alexander Schmitt hat derzeit die unteren Tabellenregionen der Saarlandliga und der Verbandsliga fest im Blick. Sein derzeitiger Club, der SV Mettlach, steckt im Abstiegskampf. Sein neuer aber auch. Alexander Schmitt hat es derzeit nicht leicht. Mit dem SV Mettlach kämpft der 26-Jährige derzeit um den Ligaverbleib in der Fußball-Saarlandliga. Im Sommer wechselt Schmitt dann zu seinem Heimatverein, dem SV Wahlen-Niederlosheim, der in der Verbandsliga Südwest gegen den Abstieg in die Landesliga kämpft. „Ich habe die Tabellen beider Spielklassen fest im Blick“, erzählt der Mittelfeldspieler. „Leider kann ich ja momentan nur in Mettlach helfen, dass wir drin bleiben. Ich hoffe aber natürlich, dass beide Vereine nicht absteigen“, sagt der Ingenieur, der bei Thyssen-Krupp im rheinland-pfälzischen Mandern arbeitet.

Wahlen-Niederlosheim feiert wichtigen Sieg

Durchatmen war am Sonntag beim SV Wahlen-Niederlosheim angesagt: Nach der 2:3-Heimpleite gegen Schlusslicht SSV Pachten gab das Team beim SV Karlsbrunn die richtige Antwort und gewann das Kellerduell im Warndt mit demselben Ergebnis. Kurios dabei: Alle drei Wahlener Tore resultierten aus Kopfbällen nach Ecken von Christopher Seibel. Schon in Minute sechs war Kai Kautenburger für die Gäste zur Stelle und brachte Wahlen mit 1:0 in Führung. Nach Karlsbrunns Doppelschlag durch Roni Ciftci und Yannik Strutt (20./25.) zum 2:1 bewies nach der Pause dann auch Wahlens Spielertrainer Köpfchen: Seibel flankte stramm in die Mitte, Nico Portz stand zwei Mal als Abnehmer bereit und köpfte den SVW zum 3:2-Sieg. „Die Körpersprache war eine ganz andere als gegen Pachten. Nach dem 1:2 haben wir Moral bewiesen. Alleine für die Stimmung war dieser Sieg extrem wichtig“, sagte Portz, dessen Elf mit 21 Punkten auf den sicheren Platz zwölf kletterte.

Quelle: Saarbrücker Zeitung, 14.3.2017

Derby zwischen Wahlen und Perl endet 0:0

Verbandsligist Brotdorf feiert ersten Punktgewinn seit dem Winter. Derby zwischen Wahlen und Perl endet 0:0, Reimsbach verliert.

Viele Chancen hatte auch das Kreisduell des SV Wahlen-Niederlosheim mit der SG Perl-Besch nicht zu bieten – und Tore sollte es vor 300 Zuschauern schon gar nicht geben. „Vor der Pause hatten wir die besseren Chancen. Aufgrund der zweiten Hälfte, in der Perl stärker wurde, geht das 0:0 aber in Ordnung“, sagte SVW-Co-Trainer Fabian Gimler, der seine Fußballschuhe wegen eines kaputten Knies mit nur 26 Jahren an den Nagel hängen musste. Wahlens Kapitän David Schommer zielte nach einer Viertelstunde in guter Position links daneben, kurz darauf lupfte Kai Kautenburger rechts am Tor vorbei und ließ dabei den einschussbereiten Spielführer links liegen.

Nach der Pause gab es je eine Rettungstat auf beiden Torlinien, viel mehr passierte nicht. Perl-Besch wahrte damit als Achter sein Neun-Punkte-Polster auf die Abstiegszone. Wahlen ist einen Zähler vor Brotdorf Zwölfter und gleichauf mit Rehlingen-Fremersdorf, wo am Sonntag (15.30 Uhr) ein wichtiges Spiel wartet.

Quelle: Saarbrücker Zeitung, 4.4.2017

Unterkategorien

Aktuelle Seite: Start Herren
hangplatz.jpg

Aktuell sind 77 Gäste und keine Mitglieder online

Wettervorhersage für Losheim am See

 

vereinslogo

Login

 

Letzte Kommentare

  • AH Ausflug nach Amsterdam

    Thommy 06.05.2017 14:30
    ...wir haben bisher 35 Anmeldungen :-) , es wären noch 9 Plätze frei. Interessierte müssten sich noch ...
     
  • Spieltag 16 + 17 = 4 Punkte

    Armin Reichert 11.04.2017 09:02
    @sohoni: Nach dem 10. Weizen bitte Finger von der Homepage lassen :-x
     
  • AH Radtour 2015 an Fronleichnam

    Sabine & Thilo 04.06.2015 17:20
    Die Tour war klasse! Beim nächsten Mal sind wir wieder dabei. Danke für Organisation und Tourleitung ...
     
  • Saarlandpokal 2014

    Stefan 27.09.2014 18:20
    Will mal einen Schönen Gruß da lassen vom FCH Fanclub Hochwald Tolle Seite habt ihr
     
  • AH Ausflug 2014 ins Elsass fällt ins Wasser!

    DGT 03.07.2014 11:53
    Im Preis für die Fahrt ist u.a. noch ein 3 Gänge Menue + 1 Getränk / die Weinprobe und das Ticket für ...